Regine Heintze

Ausstellung März - Juni 2009

 

Schauspielstudium an der Theaterhochschule "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig und am Studiotheater DNT Weimar (Diplomschauspielerin) anschließend Engagement an den Städtischen Bühnen Quedlinburg, danach freischaffende Schauspielerin (Film, Fernsehen, Synchron und Hörspiel).

 

 

 

"Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber in der Schau nach vorwärts gelebt werden."

Sören Kirkegaard

 

Leben

1985 – 95
 DNT Weimar als Schauspielerin sowie Film und Fernsehen („Polizeiruf 110“, „Der Staatsanwalt hat das Wort“ und andere Serien)

1996 

Gründung eines freien Jugendtheaters

2000

DNT Weimar als Schauspielerin und Regisseurin

seit 2003
freischaffende Schauspielerin und Regisseurin Gastregie am DNT

seit 2005
Gastschauspielerin im „Theater im Gewölbe“

seit 1985
intensives Malen verbunden mit ersten Ausstellungen

1990 / 91
DNT Weimar

1992
Commerzbank Weimar

1992 / 93
Töpferhof Meckfeld

1993
Galerie Profil Weimar / Volksbank Apolda

1994
Praxis Cara Schatton

1997
Szenario Weimar

1999
Privatgalerie Hanssmann

2002 / 2005 
Szenario Weimar

Andreas Fusti

 

Ausstellung Juni – September 2009

 

"In meinen Bildern versuche ich die kleinen und großen Momente des Lebens aufzufangen und sie mit Linien, Formen und Farben zu verwirklichen. Erlebnisse und Geschehnisse des Alltags - die offenkundigen wie die verborgenen - betrachte ich diesen Prozess unvoreingenommen und aus einem besonderen Blickwinkel, der mir oft im Nachhinein das Wesentliche auf eine neue, überraschende Weise offenbart."

Andreas Fusti

 

 

Ausstellungen

1990 
Stadtgalerie Bendery: Personalausstellung "Grafische und dekorative Kunstwerke"

1991 

Teilnahme an einer republikweiten Ausstellung, Republik Moldawien, Stadt Bendery

1996 
Interkulturelle Woche in Weimar

1997
Volkssolidarität, Weimar: Personalausstellung "Farbinspirationen in der Webkunst"

1998
Galerie "UnArt", Weimar: Personalausstellung "Grafik und Skulptur"

1999
HOFATELIER e.V. Niedergrundstedt: Personalausstellung "Malerei-Grafik-Plastik von Andreas Fusti"

2000
Caritas, Weimar: Personalausstellung "Gobelins"

2001
"Hydro-Projekt", Erfurt: Ausstellung "Malerei"

2002
Hotel, Weimar, Ausstellung "Malerei"

2002
 "TEAG Thüringen", Erfurt: Ausstellung "Malerei"

2003
HOFATELIER e.V., Niedergrundstedt: Personalausstellung "Die Welt meiner Bilder"

2005
Rastenberger Kunst-Herbst e.V., Ausstellungen, Theater, Musik und mehr...

2007
HOFATELIER e.V., Niedergrundstedt: Personalausstellung "Grafik und Plastik"

Nikolaus Kriese

Ausstellung Oktober 2009 - Januar 2010

 

Die Erfindung einer anderen Wirklichkeit...

 

Montagen naturalistisch moderner und traditioneller Ansichten prägen die Werke von Nikolaus Kriese. Durch mehrfarbige oder monochrome Abhandlungen der einzelnen Flächen sowie wechselnde malerisch gegenständliche und expressive Elemente formuliert sich eine neue Bildordnung. Mit der klaren Gliederung der Räume, Objekte und Landschaften und der spielerischen Beziehung der einzelnen Ebenen untereinander wird alles Optische denkbar.

 

Ausstellungen

2005
„Konstruktionen“ Universitätscampus, Erfurt

2006
„Lichtwelten“ Foyer Opernhaus, Erfurt

2007
Flessabank, Erfurt

2007
Villa Hörbiger, Wien

2007
Jährliches Treffen Verband der Auslandspresse Wien in Anwesenheit des österreichischen Bundeskanzlers / Villa Hörbiger, Wien

2008
„Klub 500“ Kunsthaus Erfurt, Erfurt

2008
Geraer Bank, Gera

2009
„Kunstlawine“ ehem. Innenministerium, Erfurt

2009
MDR Thüringen, Erfurt Projekte (Auswahl)

2008
„Der Mann der nicht weinen wollte“ Bühnenausstattung / Film von Susann Maria Hempel, Greiz

2008
„Fabelweiss“ Bühnenausstattung der Band Chapeau Claque, Erfurt

2009
Übergabe von zwei Wandbildern im Helios Klinikum Erfurt, in Anwesenheit des Thüringischen Ministerpräsidenten