Lana Turmanidze

Ausstellung März – September 2011

Lana Laura Turmanidze wurde in Georgien geboren. Nach der Schulausbildung studierte sie vier Jahre an der Kunstschule in Batumi (Georgien) und erwarb ihr Diplom in den Fächern Graphik, Malerei und Pädagogik. An der international anerkannten Staatlichen Kunstakademie A. Kutateladze in Tbilisi studierte sie sechs Jahre Malerei und Bildhauerei. Sie ist mehrfach ausgezeichnetes Mitglied des Georgischen Künstlerverbandes.

 

1990 – 2000
Zentral-Galerie Tbilisi

1992 – 1994
„weiße Galerie“ in Tbilisi

1996
Galerie „Hobby“ in Tbilisi

1997
Moskau-Galerie ZDH

1998
Ausstellung und Auktion in Ankara/Türkei in der bekannten Galerie „Katia“, Detmold.
Ausstellung mit deutschen und georgischen Künstlern.
Galerie im Hotel „Metechi“ in Tbilisi 1999 Nationalgalerie Tbilisi

2000
Hotel „Tori“ Tbilisi persönliche Ausstellung

2001
Moskau

2002
Ausstellung im Internationalen Künstlerforum PotsdamGalerie „Prince und Prince“ Ausstellung in Berlin
Persönliche Ausstellung im Rathaus Heidelberg/Eppelheim

2003
Ausstellung in ErfurtAusstellung in Potsdam Galerie „Koerner’s ART “

2004
Persönliche Ausstellung Galerie „Reisen“ in Erfurt
Persönliche Ausstellung Galerie „Schier-Optik“ in Saalfeld

2005
Persönliche Ausstellung „KV“ in WeimarPersönliche Ausstellung Galerie „Galerie 64“ Schweiz/Luzern in Kriens

2006
Galerie „Kleiner Prinz“ Europäischer Kulturkreis Baden-Baden Gemeinschafts-Ausstellung

Dieter Weidenbach

Ausstellung September 2011 bis Januar 2012

Die Ausstellung des Künstlers Dieter M. Weidenbach zeigt Arbeiten der Malerei, Grafik und Plastik. Die Auswahl ist so angelegt, dass sich Kunst, Raum, Mobiliar und Dekor zu einer wohltuenden Harmonie verweben und diese dem Betrachter eine temporäre Privatheit gestattet. So gibt es kein eigentliches Thema. Anlass ist die Korrespondenz mit schönen Dingen des Alltags in den Räumen des Einrichtungshauses Kneisz in Weimar.

 

  

1975 
Meißen, Schloßmuseum

1978
Dresden, 8. Kunstausstellung der DDR

1979 
Hannover, Kunstverein

1980 
Berlin, Staatlicher Kunsthandel der DDR

1980 
Berlin (West), Künstlerhaus Bethanien

1981 
Wien, Wiener Secession

 

1982
Basel, Internationale Kunstmesse ART 13

1983
Stockholm, Königliche Akademie der Künste

1984
Weimar, Staatliche Kunsthalle

1984
Venedig, Biennale Venedig

1987
Basel, Internationale Kunstmesse ART 18

1987
Berlin (West), Kunstamt Tiergarten

1989
Luxemburg, Cercle Munster

1991
Weimar, Kunsthalle Stadtmuseum

1995
Halle, Kunstverein Halle

1995
Weimar, Galerie Hebecker

1997
Rio De Janeiro, Nationalmuseum

1997
Leuna, Kunstsammlung der Leuna Werke

1998
Meiningen, Städtische Galerie ADA

2002
Greifswald, St. Marien

2005
Magdeburg, Dom

2007
Weimar, Galerie Peregrini

2008
Weimar, Kunsthalle Harry Graf Keßler

2010
Bad Berka, Coudrayhaus